Starke Frauen setzen Mettlacher Lutwinus-Bräu an

Mettlach. Geballte Frauenpower in der Mettlacher Abtei-Brauerei: Kultusministerin Annegret Kramp-Karrenbauer setzte zusammen mit Landrätin Daniel Schlegel-Friedrich, Bürgermeisterin Judith Thieser, der ersten Vorsitzenden des Lutwinus-Werkes Ursula Graf-Rummel und Gastgeberin Karin Fell das traditionelle Lutwinus-Bräu an

 Monika Graf-Rummel, Karin Fell, Ministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich, Bürgermeisterin Judith Thieser und Pastor Thomas Schmitt (von links). Foto: Rolf Ruppenthal

Monika Graf-Rummel, Karin Fell, Ministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich, Bürgermeisterin Judith Thieser und Pastor Thomas Schmitt (von links). Foto: Rolf Ruppenthal

Mettlach. Geballte Frauenpower in der Mettlacher Abtei-Brauerei: Kultusministerin Annegret Kramp-Karrenbauer setzte zusammen mit Landrätin Daniel Schlegel-Friedrich, Bürgermeisterin Judith Thieser, der ersten Vorsitzenden des Lutwinus-Werkes Ursula Graf-Rummel und Gastgeberin Karin Fell das traditionelle Lutwinus-Bräu an. Rechtzeitig zur traditionellen Lutwinus-Wallfahrt in Mettlach vom 13. bis 22. Mai wird das dunkle, untergärige, malzbetonte, aromagehopfte, süffige Vollbier mit einer Stammwürze von 13,5 Prozent und einem Alkoholgehalt von 5,4 Volumen-Prozent, das zudem unfiltriert und naturbelassen ist, fertig sein, sagen die Brauer. "Und Karin Fell hatte auch den richtigen Spruch dazu parat: "Wenn Frauen hopfen, wird es ein besonders guter Tropfen." Pastor Thomas Schmitt blieb vorbehalten, den angesetzten Sud zu segnen. rup