| 20:54 Uhr

Konzert
Kirchenmusik am Sonntag

Mettlach. Ein bunt gemischtes Programm mit unterschiedlichen Akteuren und vielfältiger Musik gibt es am Sonntag, 30. September, 18 Uhr, in der Pfarrkirche St. Lutwinus Mettlach. Mitwirkende sind die Frauenschola Mettlach, die Schola Mediolacensis und Instrumentalisten.

Die Frauenschola ist ein Chor aus zehn Sängerinnen, die Werke aus allen Epochen erarbeiten. Sie singen im Konzert zwei- und dreistimmige Kompositionen von Hayn, Liszt und Patterson. Die Schola Mediolacensis ist weit über die Pfarreigrenzen bekannt für die Darbietung des Gregorianischen Chorals. Die schlichten und einstimmigen Melodien führen an die Wurzeln sakraler Musik. Es erklingt unter anderem der festliche Introitus „Cantate Domino“.


Instrumentalist Florian Schwarz, Organist aus Dillingen, spielt auf der Haerpfer-Erman-Orgel Werke von Dietrich Buxtehude, Theodore Dubois und Louis Vierne. Weitere Solisten sind Isabelle Kiefer an der Querflöte und Hedi Kochem-Weber an der Blockflöte. Mit Dennis-Jens Ernst werden sie zwei Barocksonaten konzertieren. Die Gesamtleitung hat Dennis-Jens Ernst.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die Kirchenmusik wird gebeten.



(RSO)