Mettlach: Saarschleife-Touristik kommt auf den Prüfstand

Mettlach : Saarschleife-Touristik kommt auf den Prüfstand

(mst) Die Saarschleife Touristik Mettlach soll einer externen Ergebnis- und Wirtschaftlichkeitsanalyse unterzogen werden. Dem Vorstoß von Bürgermeister Daniel Kiefer hat der Mettlacher Gemeinderat in seiner Sitzung am Mittwoch zugestimmt – bei einer Enthaltung.

Von der Untersuchung erwartet der Verwaltungschef unter anderem Hinweise zu Möglichkeiten, Geld zu sparen. Die Saarschleife Touristik ist eine Eigengesellschaft der Gemeinde, die Verluste erwirtschaftet. Sie erhält jährlich von der Gemeinde Zuweisungen. „2011 lagen diese bei 650 000 Euro, aktuell bei 595 000 Euro. Tendenziell wird angestrebt, den Zuweisungsbedarf weiter zurückzuführen“, sagte Kiefer. Dabei soll die Analyse einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft helfen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung