Beliebte Strecke bei der Saarschleife Radweg gesperrt zwischen Mettlach und Saarhölzbach

Mettlach · Mit sofortiger Wirkung haben die Behörden den Saarland-Radweg zwischen Mettlach und Saarhölzbach gesperrt. Grund: Gefahr durch Astbruch.

 Mit dem 355 Kilometer  langen Saarland-Radweg hat das Land ein  neues attraktives Angebot für den boomenden Rad-Tourismus.

Mit dem 355 Kilometer langen Saarland-Radweg hat das Land ein neues attraktives Angebot für den boomenden Rad-Tourismus.

Foto: rup/Ruppenthal

(red) Der Saarland-Radweg zwischen der Lutwinus-Kapelle in Mettlach und dem Ortsteil Saarhölzbach wurde am Donnerstag aufgrund akuter Verkehrsgefährdung durch herabfallende Äste sofort gesperrt. Dies teilte der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) in Neunkirchen mit. Eine örtliche Umleitung zwischen Mettlach und Saarhölzbach wird laut LfS eingerichtet. Die Sperrung wird nach Auskunft des Landesbetriebes voraussichtlich bis 15. August bestehen bleiben.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort