1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Mettlach

Rotes Kreuz Orscholz richtete ein Fest für treue Blutspender aus

Rotes Kreuz Orscholz richtete ein Fest für treue Blutspender aus

Blutspenden sind für die Orscholzerin eine Selbstverständlichkeit, ebenso wie bei diesen Terminen, die das Orscholzer DRK regelmäßig anberaumt, beizuspringen, wo Hilfe gebraucht wird: Theresia Eilenz, Ehefrau des örtlichen DRK-Vorsitzenden. Auf 125 Spenden kommt die engagierte Frau mittlerweile - ein Grund für die Verantwortlichen, ihr und anderen Mehrfachspendern Dankeschön zu sagen. Aus der Ehrung machte das DRK ein Fest. "Seit 1969 richten wir in Orscholz vier Mal im Jahr eine Blutspende aus", berichtete Jürgen Eilenz, Vorsitzender des DRK Orscholz . Mittlerweile kommt das DRK auf 155 Termine, 27 315 Spender wurden registriert. Ein dickes Lob für die Blutspender kam auch von Mettlachs Bürgermeister Daniel Kiefer und Jörg Zenner, Ortsvorsteher von Orscholz , beide Gäste der Veranstaltung. Neben Theresia Eilenz, die mittlerweile 62,5 Liter Blut gespendet hat, wurden Günter Sieren für 100-maliges Spenden , Dorothea Klein, Silvia Sieren und Martin Meier für 75-maliges Spenden geehrt. Thomas Broßette, Markus Schreiner und Reinhard Dollwett spendeten 50 Mal. Heike Sieren, Viola Paula Strunk, Otto Kiefer, Nikolaus Zimmer, Stefan-Hans Löhfelm, Christian Stöckl und Stefan-Klaus Thielen spendeten 25 Mal. Sie erhielten, Ehrennadeln, Urkunden und ein Geschenk.