Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Orscholzer Wehr freut sich über neue Freizeitjacken

Orscholz. mtn

Die Hälfte der Kosten für die neuen, einheitlichen Freizeitjacken für die Orscholzer Feuerwehr hat die Kurklinik Orscholz übernommen.

Klinikleiter Bernd Baumbach hat die neuen Jacken vor kurzem an eine Abordnung der Feuerwehr übergeben.

Bei diesen Jacken handelt es sich um sogenannte Softshell-Jacken, mit denen die Feuerwehrleute bei eher privaten Anlässen, bei denen weder die Einsatzkleidung noch die sogenannte Gala-Uniform getragen werden müssen, einheitlich gekleidet sind. Zu den Anlässen gehören unter anderem Ausflüge, theoretische Übungen oder die jährlichen Begehungen zur Orientierung in der Kurklinik Orscholz und im Cloef-Atrium, heißt es in der Pressemitteilung.