1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Mettlach

Orscholzer Pfarrer zum Diözesanpräses der katholischen Büchereiarbeit ernannt

Orscholzer Pfarrer zum Diözesanpräses der katholischen Büchereiarbeit ernannt

Orscholz/Trier. Pfarrer Franz-Josef Leinen ist von Diözesanadministrator Bischof Robert Brahm zum Diözesanpräses der katholischen Büchereiarbeit im Bistum Trier ernannt worden. Leinen, Pfarrer von Orscholz-St. Nikolaus, Oberleuken-St. Gangolf, Weiten-St. Hubertus und Faha-St. Stephan wird diese zusätzliche Aufgabe nebenamtlich wahrnehmen

Orscholz/Trier. Pfarrer Franz-Josef Leinen ist von Diözesanadministrator Bischof Robert Brahm zum Diözesanpräses der katholischen Büchereiarbeit im Bistum Trier ernannt worden. Leinen, Pfarrer von Orscholz-St. Nikolaus, Oberleuken-St. Gangolf, Weiten-St. Hubertus und Faha-St. Stephan wird diese zusätzliche Aufgabe nebenamtlich wahrnehmen. Er freue sich auf die neue Zusammenarbeit mit der Trierer Diözesanstelle für Büchereiarbeit, sagte Pfarrer Leinen in Orscholz. Den Schwerpunkt seiner Tätigkeit sieht er in der Mitarbeit und Beratung in der seelsorgerischen Ausrichtung des Angebotes und der Arbeit der Katholischen Büchereien im Bistum.Leinen stammt aus Saarbrücken und wurde 1986 zum Priester geweiht. Seine bisherigen Stationen waren Neustadt (Kaplan), Bildstock (Vikar) und Idar Oberstein-Weierbach. Kirchenbollenbach (Pfarrer). 2001 wechselte er an seine jetzige Pfarreistelle. red