Orscholz: Syrische Künstlerin präsentiert ihre Werke im Cloef-Atrium

Noch bis 3. November : Syrische Künstlerin zeigt ihre Werke im Cloef-Atrium

Unter den Titel „Blütezeit“ präsentiert Samah Hamwi bis Sonntag, 3. November, ihre Arbeiten im Cloef-Atrium. Hamwi ist gebürtige Syrerin und lebt seit 5 Jahren in Deutschland. Derzeit wohnt sie in Bethingen und arbeitet als freiberufliche Grafikerin.

Sie malt mit Acrylfarben und wendet eine Punkte­technik an, die ihren Bildern ein lebendiges, farbenfrohes Aussehen geben sollen. In einigen ihrer Werke schreibt sie Weisheiten in arabischer Kalligrafie. Die Übersetzung wird unter dem Bild angezeigt. In Syrien hatte sie Kurse für Modedesign und Maltechniken belegt.

Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 17 Uhr im Foyer des Cloef-Atriums geöffnet. Weitere Infos bei der Saarschleife-Touristik, Telefon (0 68 65) 9 11 51 12, und unter www.cloef-atrium.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung