1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Mettlach

Obst- und Gartenbauer ehren Mitglieder

Obst- und Gartenbauer ehren Mitglieder

Orscholz. Mit Urkunden und Ehrennadeln zeichnete der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Orscholz bei seiner Jahreshauptversammlung vier langjährige Mitglieder aus. Vier Jubilare waren verhindert, an der Ehrung teilzunehmen. Bei ihnen werden die Auszeichnungen nachgereicht

Orscholz. Mit Urkunden und Ehrennadeln zeichnete der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Orscholz bei seiner Jahreshauptversammlung vier langjährige Mitglieder aus. Vier Jubilare waren verhindert, an der Ehrung teilzunehmen. Bei ihnen werden die Auszeichnungen nachgereicht. Seit 25 Jahren arbeiten Dieter Morgen, Erich Weber, Werner Schaller und Josef Fritzer bei den Obst- und Gartenbauern mit - ein Engagement, für das sie vom Vorsitzenden Valentin Kreber Ehrenurkunden und silberne Ehrennadeln erhielten. Zuvor hatte Valentin Kreber über die im vergangenen Jahr angefallenen Arbeiten im OGV-Garten Bilanz gezogen. Auch wies er darauf hin, dass es immer schwieriger werde, Helfer zu finden: "Heute zeigen die jungen Leute allgemein wenig Interesse an der Gartenarbeit beziehungsweise am Obstbau. Somit haben alle Obst und Gartenbauvereine, auch der OGV Orscholz, Nachwuchssorgen", sagte Kreber.Der erste Schriftführer Dieter Morgen berichtete über verschiedene Tätigkeiten des vergangenen Jahres - vom Besuch der Landesgartenschau in Bingen, der Wanderung über den Orkelsfels zur Teufelssteinhütte bis zur Cloef mit anschließender Einkehr. Der traditionelle Kaffeenachmittag mit Tombola, der Obstbaumschnitt im OGV-Garten sowie die Geburtstags- und Hochzeitsjubilare von Vereinsmitgliedern listete er ebenfalls auf. Neue KassenprüferDer 1. Kassenwart Winfried Schilz berichtete über die finanzielle Lage des Vereins. Durch das vorzeitige Ausscheiden eines Kassenprüfers war eine Neuwahl erforderlich geworden. Zu neuen Kassenprüfer wurden Karl Muck und Erwin Jost gewählt.