1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Mettlach

Mettlach: Neue Baustelle auf der Moselstraße in Orscholz

Mettlach : Neue Baustelle auf der Moselstraße in Orscholz

(red) Ab Montag, 23. Oktober, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) die Fahrbahn der L 177 (Moselstraße) in Orscholz erneuern. Betroffen ist laut Mitteilung des LfS der Streckenabschnitt zwischen der Grundschule und dem Ortsausgang von Orscholz in Fahrtrichtung Oberleuken auf einer Länge von rund 650 Metern.

Zum Auftakt der Baumaßnahme werden die Rinnenplatten erneuert. Diese Vorarbeiten werden in wandernden Baufeldern unter halbseitiger Straßensperrung mit Ampelschaltung bis Mitte November ausgeführt. In Abhängigkeit von der Witterungsentwicklung kann sich die Bauzeit verlängern.

Die Erreichbarkeit der Anliegergrundstücke ist je nach Baufortschritt nur begrenzt möglich. Die betroffenen Anlieger werden vom Landesbetrieb gebeten, ihre Fahrzeuge außerhalb der Baustelle zu parken. Die Information der Anlieger über Zeitpunkt und Reihenfolge der Bauabschnitte erfolgt mit Handzetteln vor Ort.

Die anschließenden Fräs- und Asphaltarbeiten an der Fahrbahn müssen wegen geringer Straßenbreite unter Vollsperrung ausgeführt werden. Über die Details der Vollsperrung und der Umleitung wird der Landesbetrieb nach Auskunft von Sprecher Klaus Kosok zu gegebener Zeit mit einer separaten Meldung informieren.

Die Baumaßnahme ist mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt. Sie hat keine Auswirkungen auf die Linienführung, erfordert aber die Verlegung von Haltestellen. Darüber wird der Linienbetreiber vor Ort durch Aushänge informieren.

Der LfS rechnet während der Bauzeit mit geringfügigen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, die Wartezeit an der Baustellenampel zu berücksichtigen und etwas mehr Fahrzeit einzuplanen.