Neue Arbeiten werden in Orscholz gezeigt

Orscholz : Luzia Burgard zeigt ihre Bilder im Cloef-Atrium

Ab diesem Sonntag, 4. August, stellt Luzia Burgard ihre Bilder im Foyer des Cloef-Atriums in Orscholz vor. Als Schwerpunkt ihres Schaffens nennt die gebürtige Saarbrückerin die experimentelle Acrylmalerei.

Auch arbeitet die Frau, die seit 1982 in Orscholz lebt, Naturmaterialien in der Form von Collagen in ihre Werke ein. Die Arbeiten spiegeln ihre Freude am Experimentieren wider, und so zeigt die Ausstellung eine große Bandbreite an Themen und Stilrichtungen – von Portraits über gegenständliche bis hin zu abstrakten Motiven.

Die Ausstellung ist bis Sonntag, 15. September, täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet, Eintritt ist frei. Infos: Saarschleife Touristik, Tel. (0 68 65) 91 151 12.

www.cloef-atrium.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung