Naturmotive im Atrium: Naturmotive sind im Cloef-Atrium zu sehen

Naturmotive im Atrium : Naturmotive sind im Cloef-Atrium zu sehen

() Naturmotive zum Entspannen zeigt Gabriele Weiten bei ihrer Kunstausstellung in Orscholz. Die Exposition hat am Dienstag, 27. Juni, im Foyer des Cloef-Atriums begonnen. Bis zum 20. August stellt Gabriele Weiten ihre Werke aus. Die Merziger Hobbymalerin experimentiert bei ihren Aquarellen mit unterschiedlichen Techniken. Ihre farbintensiven Landschafts- und Blumenbilder sind mit  Acrylfarben gemalt oder mit Kohlestift gezeichnet. Damit begibt sie sich in diverse Kunstbereiche. „Das, was ich male kommt aus meiner Seele, sowohl Farben wie auch Formen, und dabei kann ich wunderbar entspannen“, sagt die Künstlerin zufrieden. Sie schägt auch den Besuchern vor, beim Betrachten der Bilder die Seele baumeln zu lassen. Ihre Bildersammlung umfasse mittlerweile fast hundert Werke, die käuflich zu erwerben seien. Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Der Eintritt ist frei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung