| 20:06 Uhr

Mittelalterliche Spiele mit Ritter Jakob

Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich übergibt den Rittern der "Tafelrunde" die Patenschaftsurkunde. Foto: Rolf Ruppenthal
Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich übergibt den Rittern der "Tafelrunde" die Patenschaftsurkunde. Foto: Rolf Ruppenthal
Mettlach. "Burgfräuleins" und "Ritter" erkundeten die Burganlage, und Ritter Jacob von Montclair wusste viel Spannendes aus seinem Leben zu erzählen. Nach einer Stärkung in der Burggastronomie folgte ein Jonglier-Workshop, in dem mit viel Spaß und der notwendigen Geschicklichkeit verschiedene mittelalterliche Spiele ausprobiert werden konnten

Mettlach. "Burgfräuleins" und "Ritter" erkundeten die Burganlage, und Ritter Jacob von Montclair wusste viel Spannendes aus seinem Leben zu erzählen. Nach einer Stärkung in der Burggastronomie folgte ein Jonglier-Workshop, in dem mit viel Spaß und der notwendigen Geschicklichkeit verschiedene mittelalterliche Spiele ausprobiert werden konnten. Diese gelungene Aktion wird nun fortgesetzt! Bis September kann man an jedem dritten Samstag im Monat in der Zeit zwischen elf Uhr und 15 Uhr mittelalterliches Treiben auf der Burg Montclair erleben. Die Vereinsmitglieder der Tafelrunde und der Ritter Jacob von Montclair werden auf der Burg persönlich zugegen sein: Nicht nur Zuschauen ist erlaubt, es darf auch mitgemacht werden. Gestartet wurde die Aktion Mitte April, als unter dem Motto "Abenteuer Burg" die Burgen Skiva, Alt-Montclair sowie Neu-Montclair entdeckt werden konnten. Zudem führte Ritter Jakob interessierte Besucher durch seine Burg Neu-Montclair. Im Rahmen des ersten Aktionstags auf der Burg, der leider stark unter Dauerregen litt, übergab Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich in Begleitung ihres staunenden Töchterchens Kristina in ihrer Funktion als Vorstandsvorsitzende der Kulturstiftung die Burg Montclair in Form einer Patenschaft an den Verein "Tafelrunde". Der nächste Aktionstag findet nun am 16. Mai statt. Ab elf Uhr heißt es dann auf der Burg Montclair wieder "Mittelalterliches für Klein und Groß".Weitere Termine der Aktions- und Schautage findet man im Internet. Hier kann man auch den aktuelle Flyer mit allen Terminen im Jahr 2009 herunterladen. rupKontakte: Kulturstiftung Merzig-Wadern: Kerstin Fischer, Telefonnummer (06861) 801 76, E-Mail: k.fischer@merzig-wadern.dewww.burg-montclair.de