Saarlandliga: Mettlach startet mit fitten Leistungsträgern

Saarlandliga : Mettlach startet mit fitten Leistungsträgern

Fußball-Saarlandligist SV Mettlach ist an diesem Samstag um 16.30 Uhr bei der FSG Ottweiler-Steinbach zu Gast. Gespielt wird im Stadion „Auf der Trift“ in Steinbach. Nach einem guten Start verlor Mettlach zuletzt in der Liga drei Mal in Folge. Für den Sportlichen Leiter des SV, Bernd Schwebach, ist dies aber kein Grund zur Panik: „Wir werden jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken. Zumal wir bei allen drei Niederlagen auch ein wenig Pech hatten“, sagt er. Und ergänzt: „Statt null Punkte hätten wir in diesen Begegnungen auch fünf Zähler holen können.“

Personell ist Mettlach beim Auswärtsspiel am Samstag besser aufgestellt als zuletzt: Die Leistungsträger Andreas Becker und Patrick Heinz sind nach muskulären Problemen wieder fit. Beide kamen aufgrund ihrer Blessuren bei der jüngsten 2:4-Niederlage gegen den SV Auersmacher nur zu Kurzeinsätzen. Wieder einsatzbereit ist auch Joscha Kautenburger. Der Abwehrspieler hat bislang wegen eines Syndesmoseband-Risses in dieser Saison noch nicht spielen können.

Nach der Partie in Steinbach steht für Mettlach übrigens eine englische Woche auf dem Programm. Am kommenden Mittwoch ist der SV in der dritten Vorrunde des Saarlandpokals beim ambitionierten Bezirksliga-Aufsteiger SV Lisdorf zu Gast. Am kommenden Samstag spielt der SV dann in der Liga zu Hause gegen den amtierenden Vizemeister VfL Primstal.

Mehr von Saarbrücker Zeitung