Mettlach: Ab Anfang Juli ist die Burg Montclair wieder geöffnet

Mettlach : Das Burggespenst freut sich bald wieder auf Besucher

Die Sanierungsarbeiten auf der Burg Montclair in Mettlach sind abgeschlossen, und die Burganlage inklusive der beiden Museumsräume kann ab Juli für Besucher wiedereröffnet werden. Dies teilt die Kulturstiftung des Landkreises Merzig-Wadern, in deren Trägerschaft sich die Burg befindet, jetzt mit.

„Die beiden trutzigen Wehrtürme ermöglichen nach einem Aufstieg einen grandiosen Ausblick über die Landschaft. Der Innenhof steht für eine Rast zur Verfügung“, heißt es in der Mitteilung. Das Burgbistro allerdings ist bis auf Weiteres geschlossen.

Die vorläufigen Öffnungszeiten sind ab Juli bis Ende Oktober donnerstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr. „Führungen mit dem Burggespenst, Ritter oder der Burgdame sind ab sofort wieder buchbar. Für Gruppenführungen kann nach vorheriger Reservierung auch dienstags und mittwochs geöffnet werden“, heißt es von der Kulturstiftung.

Weitere Informationen und Auskünfte erteilt der Besucherservice der Kulturstiftung, Tel. (0 68 61) 80- 235, E-Mail: info@burg-montclair.de.

www.burg-montclair.de