| 20:34 Uhr

Unfall
Mann stirbt in den Trümmern seines Autos

Völlig zerstört wurden zwei Autos bei einem Unfall bei Saarhölzbach.
Völlig zerstört wurden zwei Autos bei einem Unfall bei Saarhölzbach. FOTO: Willfried Hoffmann / Wilfried Hoffmann
Saarhölzbach. Gutachter soll den Hergang eines Unfalls bei Saarhölzbach gestern Morgen klären.

() Tödliche Verletzungen hat ein 83-jähriger Fahrer gestern Morgen bei einem Unfall in Saarhölzbach erlitten. Das hat die Merziger Polizei mitgeteilt. Der Autofahrer bog kurz nach 8 Uhr von der Straße Im Saartal auf die B 51 ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 39-Jährigen aus Losheim, der von Mettlach in Richtung Saarburg fuhr. Der Hyundai i40 prallte laut Polizei frontal in die Fahrertür des Renault Twingo, in dem der Senior saß. Die Feuerwehr konnte den Mann nach Darstellung der Polizei nur noch tot bergen. Der 39-Jährige erlitt Prel­lungen im Brustbereich.


Die B 51 war bis in die späten Vormittagsstunden beidseitig voll gesperrt. Der Verkehr war bis zur Bergung beider Fahrzeuge umgeleitet worden. Zur Klärung des Unfallherganges war laut Polizei ein Sachverständiger zur Unfallstelle beordert worden. Im Einsatz waren der Rettungshubschrauber Christoph 16 mit Notararzt, die Feuerwehren aus Saarhölzbach und Mettlach mit 25 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen sowie zwei Rettungswagen aus Merzig, die Polizeiinspektion Merzig und die Notfallseelsorge Merzig-Wadern.