Kiefer: Keine Kartbahn auf Danzemer Gewann

Kiefer: Keine Kartbahn auf Danzemer Gewann

(red) Zurzeit sind Gerüchte in Mettlach im Umlauf, wonach sich auf auf dem Danzemer Gewann in Orscholz demnächst eine Kartbahn eröffnen soll. Auf SZ-Anfrage bestätigte Mettlachs Bürgermeister Daniel Kiefer, dass schriftlich Interesse bekundet worden ist, eine Kartbahn auf dem jetzigen Betriebsgelände der Firma Holzbau Reiland in Orscholz betreiben zu wollen.

"Der Betrieb einer Kartbahn ist nach den derzeit gültigen Festsetzungen des Bebauungsplanes zulässig." Eine endgültige Beurteilung durch die Untere Bauaufsicht (UBA) Merzig, ob eine solche Einrichtung an dieser Stelle vertretbar und genehmigungsfähig ist, wäre erst laut Verwaltungschef nach Einreichung eines formellen Bauantrages möglich. "Durch die Nähe zur angrenzenden Wohnbebauung und den sich aus dem Betrieb einer solchen Kartbahn ergebenden Lärmimmissionen, kann die Gemeindeverwaltung der Errichtung einer solchen Anlage nicht zustimmen", sagte Kiefer.