Aktion der Kanufreunde Mettlach Drachenboot-Tour sorgt für mächtig Spaß

Mettlach · Die Kanufreunde Mettlach haben 30 Menschen aus dem Haus Elisabeth im luxemburgischen Bad Mondorf zu einer Tour auf der Saar eingeladen.

Drachenboot-Trommlerin Patricia aus Luxemburg, im echten Leben Sozialarbeiterin, gab dem Inklusions-Kanu den Takt vor. Mehr als ein Dutzend Paddlerinnen und Paddler folgten ihrem Takt.

Drachenboot-Trommlerin Patricia aus Luxemburg, im echten Leben Sozialarbeiterin, gab dem Inklusions-Kanu den Takt vor. Mehr als ein Dutzend Paddlerinnen und Paddler folgten ihrem Takt.

Foto: Barbara Kutsch

„Alles klar, Chloé?“, fragt Betreuerin Birgit Beining ihre Passagierin im Drachenboot der Saardreamer am Ufer der Saar in Mettlach. Die ältere Dame strahlt. Mit Hut und gepflegt gekleidet, wie für einen Sonntagskaffee, macht sie sich bereit, um auf und an der Saar in den nächsten Stunden einen Ausflug zu verbringen. Sie ist eine von rund 30 Bewohnern und Bewohnerinnen des Hauses Elisabeth, Haus am Klouschter, im luxemburgischen Bad Mondorf. Schon seit acht Jahren ermöglichen die Kanufreunde Mettlach mit ihrem Drachenbootteam Menschen mit Beeinträchtigungen Touren auf der Saar.