1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Mettlach

In der Sporthalle Mettlach wurde Verteilung der Schutzmasken vorbereitet

Maskenpflicht im Saarland : Verteilung der Masken in Mettlach ist angelaufen

Sonderschicht für Mettlachs Bürgermeister Daniel Kiefer und Hauptamtsleiter Wolfgang Kohn: Zusammen mit rund 40 Mitarbeitern des Rathauses, des Kindergartens und des Baubetriebshofes übernahmen sie am Samstagnachmittag in der Sporthalle die Aufteilung der rund 60 000 angelieferten Schutzmasken für die Mettlacher Bevölkerung.

„Nachdem wir anfangs eine zentrale Verteilung favorisiert hatten, entschieden wir uns letztendlich dann doch für eine dezentrale Verteilung“, erklärte der Mettlacher Verwaltungschef. Mitglieder von THW, DRK und Feuerwehr trugen mit ihrer logistischen Unterstützung für den reibungslosen Ablauf dieser Verteilungsaktion bei. Die eigentliche Zustellung erfolgt dann durch die rund 20 Zusteller des Gemeindeamtsblattes. „Wer aus irgendwelchen Gründen vergessen wurde, kann sich bei uns im Rathaus melden,“ führte der Mettlacher Rathauschef weiter aus. Hier hält man für derartige Situationen eine kleine Reserve an Schutzmasken bereit.

Nachdem am Freitagnachmittag die ersten zwei Millionen Masken in Saarlouis eingetroffen waren und Innenminister Klaus Bouillon und Verbraucherschutzminister Reinhold Jost die Aufteilung an die Gemeinden in die Wege leiteten, startete noch am Freitagabend die Auslieferung an die Kommunen. Die Mettlacher waren am Samstagmittag an der Reihe. Unmittelbar danach startete um 14 Uhr die aufwändige Verteilungsaktion in der Mettlacher Sporthalle.