| 00:00 Uhr

Heute Mettlacher Glaubensgespräch: Pater Heiner Willmer referiert

Mettlach. red

"Gott ist nicht nett" - diese provokante These steht über dem Glaubensgespräch am heutigen Mittwoch, 18. März, in der Alten Abtei Mettlach . Pater Heiner Willmer, Priester und Provinzial der Herz-Jesu-Priester aus dem Kloster Maria Martental, stellt sich diese Frage nach seinem Glauben. Nach Jahrzehnten als Priester und Ordensmann zieht er Bilanz: Wie tragfähig ist sein Glaube angesichts von Leiden und Schuld, von Einsamkeit und unerfüllten Wünschen? Willmer stellt in seiner Bilanz fest, "dass die weichgespülten Gottesbilder und die gut gemeinten Ratschläge der anderen nicht ausreichen", heißt es vom Veranstalter des Glaubensgespräches, der Pfarrei Mettlach . Radikal und persönlich macht sich Willmer in seinem Vortrag auf die Suche nach der Antwort, die sein Leben tragen kann.

Das Glaubensgespräch in Mettlach beginnt heute um 19.30 Uhr in der Alten Abtei.