1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Mettlach

Hauptpreis ist ein Mallorca-Urlaub

Hauptpreis ist ein Mallorca-Urlaub

Am Samstag, 30. August, wird mit dem Fassanstich das Kaapesfescht in Weiten eröffnet. Zum 30. Mal bieten Vereinen und Mitwirkende Kulinarisches und Unterhaltsames. Außerdem gibt es eine große Tombola.

Ein rundes Jubiläum wird am kommenden Wochenende in Weiten gefeiert: Zum 30. Mal steigt in dem Mettlacher Ortsteil das beliebte Kaapesfescht, das besonders für sein Maskottchen bekannt ist: Mit seinen großen Füßen und dem kohlkopfartigen Haupt schwingt es am Wochenende, 30. und 31. August, die Weitener Flagge und freut sich, mit seinen Gästen zwei Tage lang feiern zu können. Geselligkeit und Lebensfreude, diese beiden Begriffe charakterisieren das Weitener Kaapesfescht.

Das weithin beliebte Fest mit der urigen Stimmung will auch im Jahr 2014 keine Wünsche offen lassen. Zahlreiche Vereine und Mitwirkende bieten wieder alles, was das Herz des Festbesuchers höher schlagen lässt: Schmackhafte und abwechslungsreiche Küche, fetzige Musik für junge und jung gebliebene, gepflegte Getränke.

Der Startschuss zum Fest fällt beim Fassanstich unter der Schirmherrschaft von Gerd Oberbillig am Samstag um 20 Uhr. Ab 21 Uhr wird die Band "TonWerk" Weiten zum Kochen bringen. Die junge Band wird mit bekannten Songs die Gäste unterhalten. So soll auf dem Festplatz auch in diesem Jahr wieder bis zum frühen Morgen gefeiert werden. Zur guten Stimmung werden dabei auch die bekannten Weitener Cocktails beitragen.

Haxe und Scampis

Der Sonntag beginnt gegen 11 Uhr mit dem traditionellen Frühschoppen, begleitet von Musikverein Hubertus Weiten . Ab 12 Uhr erwartet die Gäste ein Mittagstisch mit variantenreichen Köstlichkeiten vom Land. Ob Haxe, Rollbraten, gebratene Blutwurst, Scampis im Kartoffelmantel oder traditionell saarländische "Gefillde" - hier wird jeder Feinschmecker das Richtige finden, und das zu den gewohnt moderaten Preisen. Anschließend wird das vielfältige Kuchenangebot der Weitener Hausfrauen den Gaumen schmeicheln. Ein guter Grund, den Familiensonntag auf dem Festplatz zu starten und dort zu verweilen, ist das Nachmittagsprogramm. Die Volksbank wird mit dem schlauen Fuchs und einem Glücksrad unterhalten. Auftritte der Kindertanzgruppe lassen den Nachmittag zum Kinderfest werden. Ab 16 Uhr tritt der Shanty-Chor Freudenburg auf. Der Chor wird mit bekannten Seemannsliedern die Besucher begeistern und zum Mitsingen animieren. Am Sonntagabend unternimmt die "Unplugged Band" mit den Besuchern eine klangvolle Reise durch die Musikgeschichte. Oldies, die jeder kennt und mitsingen und mittanzen kann: Das Repertoire umfasst die bekanntesten Hits der letzten 40 Jahre. Stimmung und gute Laune sind Programm der drei Musiker.

Preise von über 5000 Euro

Ein weiterer Höhepunkt des Festes steht am Sonntagabend bevor: die große Tombola. Der Hauptgewinner fliegt "mit dem Kaapes nach Mallorca " - wie es das Motto des Festes bereits versprochen hat. Eine Reise für zwei Personen im Wert von 1250 Euro wartet auf die glücklichen Gewinner. Insgesamt werden Preise im Gesamtwert von über 5000 Euro ausgespielt. Lose sind bis zum Sonntagabend auf dem Festplatz erhältlich. Nach der Verlosung klingt das Kaapesfest mit einem Feuerwerk aus.