Erfolgreiche Premiere : Gloden siegt bei Bärenfels-Turnier

Erfolgreiche Premiere : Gloden siegt bei Bärenfels-Turnier

() Bei besten äußeren Bedingungen fand auf der Reitsportanlage Bärenfels in Orscholz erstmals seit der Neugründung des Reitsportvereins ein LPO-Turnier statt, an dem zahlreicher Starter aus Rheinland-Pfalz, Luxemburg und dem Saarland teilnahmen.

() Bei besten äußeren Bedingungen fand auf der Reitsportanlage Bärenfels in Orscholz erstmals seit der Neugründung des Reitsportvereins ein LPO-Turnier statt, an dem zahlreicher Starter aus Rheinland-Pfalz, Luxemburg und  dem Saarland teilnahmen.

In der Stilspringprüfung Klasse A* verzeichnete Lokalmatador Brice Gloden gleich zwei Erfolge. Souverän gewann er für den Reitsportverein Bärenfels auf Casino Royale und erkämpfte sich den vierten Platz auf Iljo. Ein gelungener Auftakt für Brice Gloden, zumal er Casino Royale zum ersten Mal vorstellte. Die höchste an diesem Turnier erzielte Wertnote von 8,0 schaffte Jennifer Beissel auf Samana Cay vom RFV Dreiländereck in der Dressurprüfung Klasse A**. Tina Metasch (ebenfalls RFV Dreiländereck) siegte in der Dressurprüfung Klasse L mit Trense. Die Sprinprüfung Klasse L entschied Viktoria Kiefer auf Quidame vom RFV Dreiländereck für sich. Erfreulich für den ausrichtenden Verein: Das Bärenfelser Nachwuchstalent Xenia Bonifas auf ihrem Hetrick Mac Cloud erkämpfte sich ohne jegliche Vorbereitung einen sechsten Platz beim Reiterwettbewerb, und das jüngstes Mitglied Kimberly Collet mit gerade mal neun Jahren konnte die Schleife ebenfalls für den sechsten Rang im gleichen Wettbewerb entgegen nehmen. Es war für sie das erste Turnier auf ihrem Araberhengst Al Chadim Jamil. In der am diesen Tag schwersten Dressurprüfung (Klasse L) mit Trense präsentierte sich Lisa Hauser-Kekilli auf Welano. Gegen starke Konkurrenz errang sie den fünften Platz.