| 20:53 Uhr

Faha
Wappen symbolisiert Dorf-Geschichte

Faha. Faha führt seit 1954 im Wappen über grünem Schildfuß mit silbernem Wellenbalken belegt einen roten Burgturm, begleitet von zwei schwarzen Mühlrädern.

Der rote Burgturm deutet auf die Ruine der „Rotburg“ hin. Mit der Rotburg stehen die Ritter von Vah in Zusammenhang. Der Name der Burg rührt von ihrem rotbraunen Buntsandstein-Mauerwerk. Der Wellenschnitt im Fußschild deutet einmal auf den Leukbach, der die Rotburg und die Gemarkung umfließt, zum anderen aber auch auf die Deutung des Ortsnamens. Die beiden Mühlräder symbolisieren die beiden alten Mühlen, die Haselmühle und die Weiermühle.


Das Wappen von Faha hat heute keine hoheitliche Bedeutung mehr, da der Ort keine kommunale Selbständigkeit mehr aufweist. Dennoch zeugt das Wappen mit seinen Symbolen von einer reichen Geschichte und kann daher mit einem gewissen Stolz weiter verwendet und präsentiert werden.