1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Mettlach

Gemeinschaftsschule Orscholz informiert über Präventionsmöglichkeiten

Vortrag über Prävention in Orscholz : Wie ist eine psychoaktive Beeinflussung zu erkennen?

Gemeinschaftsschule Orscholz gibt Eltern Tipps.

Die Elternschule an der Gemeinschaftsschule Orscholz lädt für Dienstag, 24. September, zum Vortrag „Hinsehen und Handeln – Erkennen einer psychoaktiven Beeinflussung bei meinem Kind“ ein. Im Schreib-Lese-Zentrum der Schule geht es um 19 Uhr los.

Der Vortrag befasst sich mit der Frage, wie Jugendliche mit psychoaktiven Substanzen in Berührung kommen und welchen Einfluss diese ausüben. Außerdem wird das Präventionskonzept „Hinsehen und Handeln“ vorgestellt. Letzteres will so früh wie möglich erkennen, ob Suchtgefahr besteht und wenn nötig gegensteuern.

Auch Eltern, deren Kinder an eine andere Schule gehen, sind herzlich willkommen. Anmeldung ist erforderlich, sie ist möglich per E-Mail an die Adresse info@ges-orscholz.de mit dem Stichwort „Hinsehen & Handeln“.