Führungen mit Dame und Ritter am 19. Oktober auf der Burg Montclair

Burgführung auf Montclair : Hausherren erzählen Skurriles aus der Geschichte der Burg

Viele Sagen und Geschichten ranken sich um die Burg Montclair und den Burgberg bei Mettlach. Die beiden Hausherren erzählen am Samstag, 19. Oktober, bei ihrer kostenlosen Führung spannende Geschichten rund um die Burg hoch über der Saar.

Um 13 Uhr und um 15 Uhr nehmen Ritter Guy de Montclair und seine Burgdame kleine und große Besucher mit auf einen Streifzug durch die Burganlage. Dabei erzählen sie Wissenswertes und Skurriles aus der tausendjährigen Geschichte der Burg. Die Führungen finden im Rahmen der mittelalterlichen Aktionstage statt, die unter dem Motto „Die Burg und ihre Herren“ jeden dritten Samstag ab Juli bis Oktober angeboten werden (die Führungen sind gratis, zuzüglich des Eintritts). 

Die Besichtigung der Türme und des Museums kosten Eintritt: pro Person zwei Euro, Kinder bis sechs Jahre haben freien Eintritt. Geöffnet ist die Burg bis Sonntag, 3. November, Donnerstag bis Sonntag von 11 Uhr bis 18 Uhr. Für Gruppenführungen kann nach vorheriger Reservierung dienstags und mittwochs geöffnet werden. Das Burgbistro ist geschlossen. Der Innenhof steht zum Rasten zur Verfügung. Die mitgebrachte Selbstverpflegung kann durch kalte und warme Getränke sowie Snacks ergänzt werden.

Anfragen zur Burg Montclair, Auskünfte touristischer Art oder zum Museum (bei der Geschäftsführung der Kulturstiftung) unter Tel. (0 68 61) 8 02 35, E-Mail: info@burg-montclair.de.

www.burg-montclair.de