Eintrag ins Goldene Buch Frankreichs Generalkonsul verewigt sich im Goldenen Buch

Orscholz · Das Cloef-Atrium war dieser Tage Schauplatz eines Auftritts des französischen Generalkonsuls Sébastien Girard, der nach einem privaten Ausflug nun auch offiziell der Gemeinde Mettlach einen Besuch abgestattet hat.

 Beim Eintrag ins Goldene Buch Mettlachs (v.l.): Steffen Kraus, Sébastien Girard, Daniel Kiefer und Manuel Kerber.

Beim Eintrag ins Goldene Buch Mettlachs (v.l.): Steffen Kraus, Sébastien Girard, Daniel Kiefer und Manuel Kerber.

Foto: Ackermann Dieter

Im Saal Alt-Mettlach warteten alle gespannt auf den Antrittsbesuch des Generalkonsuls der französischen Republik im Saarland. Pünktlich auf die Minute trat Monsieur Sébastien Girard mit zwei Mitarbeiterinnen ein, begrüßte jeden freundlich per Handschlag, und schon verwandelte sich die erst noch etwas steife Contenance in eine entspannte Gesprächsatmosphäre. Auf der Tagesordnung im Cloef-Atrium von Orscholz standen neben dem obligatorischen Eintrag des hohen Gastes ins Goldene Buch Mettlachs auch die Vorstellung der Gemeinde Mettlach durch Bürgermeister Daniel Kiefer und Steffen Kraus als Vorsitzender des Partnerschaftsvereins Orscholz-Varades sowie – nicht zu vergessen – natürlich der Besuch des Baumwipfelpfades Saarschleife.