Feuerwehr ehrt treue Senioren

Mettlach. Zum Jahresbeginn hatte die Altersabteilung des Löschbezirks Mettlach wieder zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang in die Feuerwache Mettlach eingeladen. Organisator Werner Bies konnte, neben der Bürgermeisterin Judith Thieser und dem Ortsvorsteher Heiner Thul auch Gemeindewehrführer Edi Tritz, Ehrenwehrführer Werner Michel und Löschbezirksführer Bernd Hackenberger begrüßen

Mettlach. Zum Jahresbeginn hatte die Altersabteilung des Löschbezirks Mettlach wieder zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang in die Feuerwache Mettlach eingeladen. Organisator Werner Bies konnte, neben der Bürgermeisterin Judith Thieser und dem Ortsvorsteher Heiner Thul auch Gemeindewehrführer Edi Tritz, Ehrenwehrführer Werner Michel und Löschbezirksführer Bernd Hackenberger begrüßen. Als weiterer Ehrengast war auch der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes (KFV) Georg Flesch der Einladung der Alterskameraden gefolgt. Der KFV-Vorsitzende unterstrich in seinem Grußwort, wie auch die anderen Gäste, dass die Alterswehr im Löschbezirk Mettlach in vorbildlicher Art und Weise die Feuerwehrleute der aktiven Wehr unterstütze. Darüber hinaus organisiere man Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungstouren und regelmäßige Treffen der Mitglieder der Altersabteilung. All dies zeige, dass die Feuerwehrsenioren in Mettlach noch überaus aktiv sind. Nach dem Bericht von Schriftführer Hans Günther Spanier, der die Höhepunkte des abgelaufenen Jahres nochmals Revue passieren ließ, und nach dem Kassenbericht nahm Georg Flesch die Ehrungen des Feuerwehrverbandes vor.Dank für langjährige TreueKarl-Heinz Hahn und Günter Lemke erhielten das goldene Landesabzeichen für 50- jährige Zugehörigkeit zur Feuerwehr überreicht. Werner Bies wurden mit dem Abzeichen in Gold für 60 Jahre ausgezeichnet, und Feuerwehrfrau Nicole Konter nahm, in Vertretung für ihren erkrankten Großvater Peter Gaub, ebenfalls das Abzeichen und die Urkunde für 60 Jahre entgegen. Der KFV-Vorsitzende dankte allen Geehrten für die langjährige Treue zur Feuerwehr und wünschte für die Zukunft viel Glück und Gesundheit. Auch Bürgermeisterin Judith Thieser und Ortsvorsteher Thul dankten im Namen der Mettlacher Bürgerschaft und überreichten Präsente und Urkunden. yv

Mehr von Saarbrücker Zeitung