1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Mettlach

Fassung der Allgemeinverfügung im Amtsblatt Mettlch unvollständig

Fehler bei Allgemeinverfügung in Mettlach : Fehler im Mitteilungsblatt

Die Gemeindeverwaltung Mettlach hat gegenüber der SZ darauf hingewiesen, dass in dem aktuellen Mitteilungsblatt dieser Woche (Ausgabe 19. März) durch einen technischen Fehler beim Verlag eine unvollständige Fassung der vom Land erlassenen Allgemeinverfügung in Sachen Coronavirus veröffentlicht wurde.

Die korrekte Fassung ist auf der Homepage der Gemeinde Mettlach und auch insbesondere des Gesundheitsministeriums einzusehen. Wer darauf keinen Zugriff hat, kann sich telefonisch (0 68 64) 8 30 oder per Mail an das Mettlacher Rathaus wenden. Diese Verfügung betrifft die umfangreichen Veranstaltungs- und Versammlungsverbote sowie Betriebsuntersagungen.