Energis überreicht Förderpreis an Festivalorganisationen aus Orscholz

Orscholz : Verein-Förderpreis geht an Project Brass

Seit einigen Jahren haben viele Vereine in den ländlichen Regionen mit Nachwuchsproblemen zu kämpfen. Die Firma Energis hat es sich zur Aufgabe gemacht, Vereine mit interessanten Projektideen auch finanziell zu unterstützen.

Dazu hat sie den Förderpreis „Watt für deinen Verein“ ins Leben gerufen. Jüngster Gewinner des Preises ist der Verein „Project Brass“, Förderverein des Musikvereins Orscholz. Der Verein konnte die Jury von Energis mit seinem zweitägigen Blasmusikfestival überzeugen, das in dieser Form erstmalig in Orscholz am Samstag, 22. Juni, und Sonntag, 23. Juni, über die Bühne gehen soll. Zum Auftakt am Samstag um 18.30 Uhr haben sich Berthold Schick und seine Allgäu 6 angekündigt, den den Gästen an der Cloef einheizen werden. Von Märschen bis hin zu Jazz und Rock haben die Jungs alles drauf. Besonders gefallen hat den Juroren, dass der Verein Blasmusik als inzwischen neuen Trend aufgreift und dass der Verein über zwei Generationen sich diesem Thema sehr engagiert widmet. Im Rahmen des musikalischen Waldfests des Fördervereines überreichte Albert Kohl von Energis die Geldspende an Kathrin Gaub vom Förderverein.

Die Freude war sichtlich groß. Zeigt es doch nach Mitteilung der Verantwortlichen, dass sich ehrenamtliches Engagement auszahlt und Anerkennung findet. Der Förderverein qualifiziert sich hiermit auch für den Jahrespreis. Das Waldfest sei dank guter Organisation, musikalischer Umrahmung und herrlichem Wetter für Gäste und Veranstalter ein voller Erfolg gewesen, so die Organisatoren.

www.projekt-brass.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung