Eine Frau muss mit im Team sein

Bis zu 16 Mannschaften können sich zu diesem Volleyballturnier in Mettlach anmelden. Neben dem Spaß winken auch Preisgelder.

Unter dem Motto "Ein Dorf spielt Volleyball" lädt der VC Saarhölzbach für Samstag, 6. Mai, nach Mettlach zu einem Volleyballturnier ein. Bis zu 16 Freizeitmannschaften messen sich dann in der großen Sporthalle in Mettlach, Von-Boch-Liebig-Straße 34, auf insgesamt drei Plätzen. Beginn des Turniers ist um 10 Uhr mit einer Begrüßung, ab circa 10.30 Uhr finden die Spiele statt. In einer Gruppenphase spielen zunächst jeweils vier Teams. Ab circa 15 Uhr beginnen dann die Spiele nach dem KO-System, bis gegen 19 Uhr der Gewinner feststeht.

"Aktuell haben wir 13 Anmeldungen", freut sich Christoph Lefevre, einer der Organisatoren. Darunter befänden sich Mannschaften aus der Region Merzig, aber auch aus Saarbrücken, Trier oder Wittlich.

Das Turnier richtet sich an Freizeitmannschaften, erklärt Lefevre, "es kann jeder teilnehmen". Eine Mannschaft besteht dabei aus sechs Spielern auf dem Feld sowie Ersatzspielern. "Mindestens eine Frau muss im Team sein", erläutert er weiter.

Da es sich um ein Turnier für Freizeitmannschaften handelt, darf jede Mannschaft maximal einen Spieler enthalten, der in der aktuellen Saison aktiv an Spielen des deutschen Volleyballverbandes teilgenommen hat. Frauen gelten dabei bis zu einem Alter von 18 als inaktiv, Männer bis 16, ergänzt er.

"Es geht um den Spaß", erklärt Lefevre die Motivation, ein solches Turnier zu veranstalten - zum ersten Mal für seinen Verein. Durch die regelmäßige Teilnahme an ähnlichen Veranstaltungen sei der VC Saarhölzbach auf diese Idee gekommen. Das Niveau der teilnehmen Mannschaften sei "total gemischt", kündigt er an: Es gebe Straßenmannschaften genauso wie Teams der Hobby-Volleyball-Liga oder der Feuerwehr. Ein Spiel dauere circa 20 Minuten.

Auch wenn der Spaß im Zentrum steht, warten auf die Gewinner des Turnier Preisgelder: Der erste Platz erhält 80 Euro, der zweite 50 Euro und der dritte 30 Euro.

Außerdem gebe es noch einige Überraschungspreise, sagt Levefre. Unterstützt wird das Turnier von Blondes - Der Club als Hauptsponsor, weitere Sponsoren sind die Sparkasse Merzig-Wadern, Merziger Gips & Verputz, El Passo - Shisha & Cocktailbar sowie der Apotheke Brüning in Mettlach.

Anmeldungen sind möglich per E-Mail an: christophlevefre@gmx.net. Die Startgebühr beträgt 20 Euro. Weitere Informationen zu diesem Volleyball-Turnier gibt es auf Facebook unter "Ein Dorf spielt Volleyball (Saarhölzbach)".