Burggespenst führt über die Burg Montclair in Mettlach

Mettlach : Gespenst führt durch die Burg Montclair

Eine kostenlose Gespensterführung gibt es am Samstag, 3. August, auf der Burg Montclair in Mettlach. Ab 15 Uhr ist dann das hauseigene Burggespenst Jakobine Clairchen unterwegs und erzählt witzige, interessante und kuriose Gruselgeschichten aus der fast 1000-jährigen Geschichte der Burg und ihrer Bewohner.

Weitere Termine sind der 7. September und der 5. Oktober.

Auf dem Weg zur Burg Montclair können kleine und große Wanderer den heimischen Wald besser kennenlernen: An Bewegungs- und Baum-Stationen bietet das Walderlebnis Montclair Platz zum Entdecken und Spielen. Das Walderlebnis erstreckt sich vom Waldparkplatz Montclair bis zur Burg.

Die Burg ist bis 3. November von Donnerstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Für Gruppenführungen kann nach vorheriger Reservierung auch dienstags und mittwochs geöffnet werden. Das Burgbistro ist geschlossen.

Die Eintrittspreise für Museum- und Turmbesuch sind wie folgt: zwei Euro pro Person, Kinder bis einschließlich sechs Jahre haben freien Eintritt. Schulklassen bis 30 Personen zahlen einen Pauschalpreis von 30 Euro, Gruppen ab 20 Personen zahlen pro Person 1,50 Euro.

Informationen zur Burg und zu Führungen gibt es bei der Kulturstiftung Merzig-Wadern, Telefon (0 68 61) 8 02 35.

www.burg-montclair.de