Ausstellung im Cloef-Atrium Orscholz mit Gertraut Nickmann und Christiane Schmitt

Zwei Frauen stellen aus : Ausstellung im Cloef-Atrium Orscholz läuft noch bis Juli

Eine Ausstellung von Gertraut Nickmann aus Perl und Christiane Schmitt aus Losheim am See ist derzeit im Foyer des Cloef-Atriums zu sehen. Noch bis zum 28. Juli können Besucher die Arbeiten betrachten.

„Die Freiheit, seinen persönlichen Neigungen nachgehen zu können, ist ein seltenes Privileg. Jetzt im Ruhestand habe ich das Glück. Ich kann meine Ideen künstlerisch verwirklichen“, sagt Gertraut Nickmann. Sie hält Gesichter, Gegenstände, Situationen und Träume fest. Jedes Thema verlangt nach einer entsprechenden Darstellung.

Christiane Schmitt arbeitet seit vielen Jahren mit Materialien wie Kupfer, Metall, Glas und Schiefer. Sie kombiniert die Werkstoffe zu einer Einheit im Bild. Ihr künstlerischer Werdegang begann 1990 mit der Seidenmalerei und sie war viele Jahre Kursleiterin im Bereich Seidenmalerei. Die gelernte Modistin arbeitet in ihrem Atelier in Losheim am See und probiert dort immer Neues aus.

Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Infos: Saarschleife Touristik, Cloef-Atrium Orscholz, Tel. (0 68 65) 9 11 51 12

www.cloef-atrium.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung