1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Mettlach

Auf V&B-Geschirr weihnachtet es schon

Auf V&B-Geschirr weihnachtet es schon

Noch bis Ende des Jahres zeigt das Keramikmuseum Mettlach in einer Sonderausstellung die märchenhafte Weihnachtswelt von Villeroy & Boch. Zu sehen sind dort Winter- und Weihnachtsgeschirr-Kollektionen, die sowohl in den Vitrinen, als auch auf gedeckten Tischen auf die kommende Adventszeit einstimmen. Zugleich können sich die Besucher von den Dekoren und Arrangements für die eigene festliche Tafel zum Weihnachtsfest inspirieren lassen. Höhepunkt ist Märchenkollektion

Noch bis Ende des Jahres zeigt das Keramikmuseum Mettlach in einer Sonderausstellung die märchenhafte Weihnachtswelt von Villeroy & Boch. Zu sehen sind dort Winter- und Weihnachtsgeschirr-Kollektionen, die sowohl in den Vitrinen, als auch auf gedeckten Tischen auf die kommende Adventszeit einstimmen. Zugleich können sich die Besucher von den Dekoren und Arrangements für die eigene festliche Tafel zum Weihnachtsfest inspirieren lassen.

Höhepunkt ist Märchenkollektion

 Sie eröffneten die Sonderausstellung in Mettlach (von links): Nicolas Luc Villeroy, Ester Schneider und Michel von Boch. Fotos: Villeroy & Boch
Sie eröffneten die Sonderausstellung in Mettlach (von links): Nicolas Luc Villeroy, Ester Schneider und Michel von Boch. Fotos: Villeroy & Boch

Ein Höhepunkt der Sonderausstellung ist die neue Märchenkollektion. Nach "Hänsel und Gretel" im vergangenen Jahr stehen diesmal Motive aus dem Märchen "Aschenputtel" im Fokus. Diese Geschirrteile erscheinen in limitierter Auflage und sind nur im Editionsjahr erhältlich. "Unsere Märchenkollektionen begeistern zahlreiche Liebhaber und gehören für viele Märchenfans und Sammler zum Weihnachtsfest dazu", erklärt Museumsleiterin Ester Schneider. Doch auch wer gerne selbst zu Teigschaber und Plätzchenausstecher greift, kann sich in der Sonderausstellung inspirieren lassen. Denn mit Schalen und Bechern, sowie vielen weiteren Produkten wie Plätzchenteller oder Kakaobecher bietet die Kollektion "Winter Bakery" eine große Auswahl. Daneben sind weitere Dekore und Kollektionen zu sehen. Eröffnet wurde die Ausstellung "Märchenhafte Weihnachtswelt" vor kurzem von dem Vorstand des Keramikmuseums, Michel von Boch und Nicolas Luc Villeroy, dem Vorstand des Unternehmensbereichs Tischkultur bei Villeroy & Boch.

Die Ausstellung kann bis Ende des Jahres während der Öffnungszeiten besichtigt werden, Montag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 14 bis 17 Uhr. An Weihnachten bleibt das Museum geschlossen. Ort der Ausstellung ist das Keramikmuseum im Erlebniszentrum von Villeroy & Boch, Saaruferstraße, Mettlach . Führungen durch das Erlebniszentrum inklusive Museum können unter Telefon (0 68 64) 80 10 20 oder per E-Mail an: visit@villeroy-boch.de vereinbart werden.