Angel-Ag der Gemeinschaftsschule beendet 2018 mit Adventsfischen

Orscholz : Vier Hechte zum Jahresabschluss

Angel-AG der Gemeinschaftsschule Mettlach-Orscholz beendet das Jahr mit einem Adventfischen.

Gelungener und zünftiger Jahresabschluss der Angel-AG der Gemeinschaftsschule Mettlach-Orscholz: Trotz eisiger Temperaturen knapp um den Nullpunkt herum trafen sich 18 Jungen zusammen ihrem AG-Leiter Michael Sendelbach zu einem Adventfischen an den Weiheranlagen des ASV Besseringen. Und die ambitionierten Nachwuchsangler waren ausgesprochen erfolgreich. Vier prächtige Hechte gingen ihnen an den Haken.

Elias war an diesem Tage der erfolgreichste Petrijünger. Er fing sogar zwei Prachtexemplare, wobei der größere stattliche 88 Zentimeter maß und 5,2 Kilo wog. Auch Ben war erfolgreich: „Mein erster Hecht,“ jubelte er, als der stattliche Raubfisch vermessen und gewogen wurde. Mit 65 Zentimetern und einem Gewicht von über drei Kilo rangierte er nur knapp hinter dem Prachtexemplar von Elias. Nach zwei erfolgreichen Angeldurchgängen feierten die Buben zusammen mit ihren Eltern, den Verantwortlichen des ASV Besseringen und des Fischereiverbandes Saar Weihnachten.

Eine entsprechende Bescherung und die Auszeichnung der erfolgreichen Akteure der Angel-AG durften dabei nicht fehlen. Michael Sendelbach konnte dazu auch einige frühere AG-Mitglieder willkommen heißen. Mehr als 200 Schüler und Eltern haben unter seiner Anleitung ihren Fischereischein abgelegt. „Und die allermeisten sind heute als erfolgreiche und verantwortungsbewusste Angler im Einsatz, die sich zudem als aktive Umweltschützer verstehen“, erklärt Michel Sendelbach. Auch auf seine aktuelle AG ist er besonders stolz: „Alle haben ihren Fischereischein mit Bravour absolviert und dabei so gut wie keine Fehler gemacht“, betont er.

 Auch Umweltminister Reinhold Jost steht der Angel-AG Orscholz sowie der Jugendarbeit des Fischereiverbandes Saar ausgesprochen positiv gegenüber, werden hier nach seinem Dafürhalten doch Jungen und Mädchen zu verantwortungsbewussten Naturfreunden herangezogen. Der Vorsitzende des ASV Besseringen, Herry Panno, freut sich ebenfalls über das Engagement der Nachwuchsangler von der Gemeinschaftsschule Orscholz. „Ihr seid hier immer willkommen“, sagte er bei der Weihnachtsfeier und kündigte für das Frühjahr sogar eine Geldspende in Höhe von 500 Euro der Allianz-Umweltstiftung „Blauer Adler“ an.Michael Sendelbach leitet von Anfang an, also seit 15 Jahren, diese AG an der Gemeinschaftsschule Orscholz, und das, obwohl er kein Lehrer an der Schule ist. Ohne die tatkräftige Unterstützung der Vereine und des Verbandes ging aber vieles nicht, sagt er und bedankte sich bei dieser Gelegenheit ausdrücklich für diese Hilfe. Auch Peter Schönfließ, der Vorsitzende der Pachtgemeinschaft Untere Saar, freut sich als Vertreter des Fischereiverbandes Saar über das große Interesse der Nachwuchs-Petrijünger aus der Angel-AG der Gemeinschaftsschule Mettlach-Orscholz.

Mehr von Saarbrücker Zeitung