| 19:13 Uhr

AKK würdigt Arbeit der Cloef-Touristik

Orscholz. Für ihr ehrenamtliches Engagement bei der Errichtung eines Wanderweges entlang der Höckerlinie bei Orscholz wurden die Mitglieder des Vereins Cloef-Touristik von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde Vereinsvertretern bei einem Treffen in der Staatskanzlei im Rahmen des Projektes "Saarland zum Selbermachen" überreicht. red

Die Männer und Frauen der Cloef-Touristik haben für das Wanderweg-Projekt nach eigenen Angaben schon über 100 Arbeitsstunden investiert und somit 300 Meter des Weges hergerichtet. Die restlichen 800 Meter sollen nach Auskunft des Vereins voraussichtlich dieses Jahr fertiggestellt werden. Die Idee, den historischen Weg begehbar zu machen, stammte vom Vorstandsmitglied der Cloef-Touristik, Hermann Kiefer.