| 20:50 Uhr

Online-Abstimmung
„Naturwunder“: Saarschleife braucht noch Stimmen

Die Saarschleife hat gute Chancen, zum „Naturwunder Deutschlands“ gekürt zu werden.
Die Saarschleife hat gute Chancen, zum „Naturwunder Deutschlands“ gekürt zu werden. FOTO: rup
Mettlach. Online-Abstimmung läuft noch bis 2. September. Von red

Die Saarschleife, das Wahrzeichen unseres Bundeslandes, kämpft noch bis zum 2. September darum, „Deutschlands Naturwunder 2018“ zu werden. Derzeit liegt sie mit 22 Prozent allerdings noch auf Platz Zwei bei der großen Online-Abstimmung der Heinz-Sielmann-Stiftung. An der Spitze steht dagegen mit 33 Prozent die Gnadenhof-Blühwiese „Blumiges Melle“ in Niedersachsen. Damit die Saarschleife noch eine Chance auf den Titel hat, muss also noch einmal kräftig für sie votiert werden. Wer seine Stimme für das Nationale Geotop Saarschleife abgeben will, kann dies unter der Adresse www.sielmann-stiftung.de/naturwunder.


Alle Teilnehmer, die ihre Stimme abgeben, können außerdem einen attraktiven Preis (darunter Wildbienen-Nisthilfen, Bestimmungsbücher, Wanderrucksäcke) gewinnen. Wer mitmachen will, muss seinen Namen und seine E-Mail-Adresse angeben. Die Wähler bekommen dann eine Aktivierungsmail mit einem Link, den sie bestätigen müssen. Pro E-Mail-Adresse kann nur eine Stimme abgegeben werden.

Die Auszeichnung „Deutschlands Naturwunder“ wird verliehen von dem Verein „Europarc Deutschland“ und der Heinz-Sielmann-Stiftung, die das ideelle Erbe des großen Naturfilmers bewahrt. Die Abstimmung steht in diesem Jahr unter dem Motto „Letzte Refugien für bedrohte Insekten“.



„Europarc Deutschland“ ist der gemeinnützige Dachverband der deutschen Nationalparks, Biosphärenreservate, Naturparks und Wildnisgebiete, die unter der Marke „Nationale Naturlandschaften“ vereint sind. Die Nationalen Naturlandschaften sind die wertvollsten Landschaften Deutschlands. Sie sind Hotspots der biologischen Vielfalt.

Nicht einzelne Arten stehen im Fokus, sondern die Diversität ganzer Ökosysteme inklusive der Menschen, die in ihnen leben, arbeiten und die Natur genießen. Die Nationalen Naturlandschaften sorgen für das Wohlbefinden, die Erholung und die Lebensqualität für den Menschen und sichern zugleich unverzichtbare, natürliche Ressourcen. Sie bieten Zivilgesellschaft und Unternehmen vielfältige Möglichkeiten zum Engagement für die Natur in Deutschland.