1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Mettlach

Abkochgebot für Trinkwasser in Teilen von Mettlach aufgehoben

Mettlach : Kein Abkochgebot in Mettlach mehr

Die Bürger in Teilen von Mettlach brauchen ihr Trinkwasser nicht mehr vor der Verwendung zum Kochen, Trinken oder für medizinische Zwecke abzukochen. Die Wasserwerke der Gemeinde Mettlach teilten gestern Nachmittag mit, dass das am Montag verhängte Abkochgebot mit sofortiger Wirkung aufgehoben werde.

Am Montag hatte die Gemeinde die Anwohner einzelner Straßen im Hauptort Mettlach darüber informiert, dass wegen einer festgestellten Belastung mit Keimen das aus der Leitung entnommene Wasser abgekocht werden sollte. Die umgehend eingeleitete Chlorung des Wassers, die zur Desinfizierung diene, werde in Absprache mit dem Merziger Gesundheitsamt wie vorgesehen bis kommenden Dienstag fortgesetzt.