| 20:25 Uhr

Weinpräsentation
20 Weingüter präsentieren Riesling, Burgunder und Co.

Edle Tropfen aus der Region gibt es zu kosten.
Edle Tropfen aus der Region gibt es zu kosten. FOTO: dpa / Karl-Josef Hildenbrand
Orscholz. Zum fünften Mal gibt es am Sonntag, 29. April, einen Weinprobiertag/Proufdag im großen Saal des Cloef-Atriums in Orscholz. Von 13 bis 18 Uhr werden rund 20 Weingüter aus der Region Saar und Obermosel ihre Weine zur Verkostung anbieten. Saarländische, rheinland-pfälzische und luxemburgische Weingüter bieten eine Auswahl an typischen Weinen. Riesling, Spätburgunder, Weiß- und Grauburgunder sowie auch Elbling sind traditionelle Rebsorten, die verkostet werden können.

Zum fünften Mal gibt es am Sonntag, 29. April, einen Weinprobiertag/Proufdag im großen Saal des Cloef-Atriums in Orscholz. Von 13 bis 18 Uhr werden rund 20 Weingüter aus der Region Saar und Obermosel ihre Weine zur Verkostung anbieten. Saarländische, rheinland-pfälzische und luxemburgische Weingüter bieten eine Auswahl an typischen Weinen. Riesling, Spätburgunder, Weiß- und Grauburgunder sowie auch Elbling sind traditionelle Rebsorten, die verkostet werden können.


Die folgenden Weingüter nehmen teil: Helmut Herber (Perl), Karl Petgen (Nennig), Ollinger-Gelz (Sehndorf), Schafhausen (Kanzem), Klostermühle (Ockfen), Schumacher-Knepper (Wintrange), Jürgen Dostert (Nittel), Margarethenhof (Ayl), Schloss Thorn (Palzem), Herrenberg Fam. Loch (Schoden), Carlsfelsen Arman Frank (Palzem), Sonenbuerg Fam. Sauerwein (Palzem), Reverchon (Konz-Filzen), Würzberg (Serrig), Cep d’Or (Hettermillen), Saarweingut Weber Brüder (Wiltingen), Appel (Saarburg), Mertes (Kanzem), Domaines Vinsmoselle (Stadtbrediumus). Der Eintritt kostet zehn Euro pro Person. Im Preis enthalten ist ein Degustationsweinglas.

Eintrittskarten gibt an der Tageskasse und im Vorverkauf unter www.ticket-
regional.de. Infos: Cloef-Atrium Orscholz, Tel. (0 68 65) 9 11 51 12.