Zur Eröffnungsmesse in der Kirche St. Josef in Merzig erklingt Mozart

Merzig : Mozart-Werke erklingen zur Eröffnung der Josefswallfahrt

Werke von Mozart erklingen zur Eröffnung der Josefswallfahrt am kommenden Montag, 18. März, 19 Uhr, in der Merziger Pfarrkirche St. Josef.

Die Kirchenchöre Merzig, St. Josef und Besseringen gestalten die Eröffnungsmesse  wieder musikalisch mit. Chorleiter Jürgen Diedrich hat die Missa in C-Dur, KV 317, Krönungsmesse genannt, Motetten des Wiener Klassikers und das bekannte Laudate Dominum aus der Vesperae solennes des confessore aufs Programm gesetzt,

Zudem werden das Tantum ergo in D-Dur sowie und Mozarts letzte und bekannteste Motette Ave verum corpus, KV 618, erklingen. Es ist die berühmteste Vertonung des mittelalterlichen Hymnus Ave Verum, die von Mozart knapp ein halbes Jahr vor seinem Tod kompniert worden ist.

Die Solopartien übernehmen Ute Nehrbauer, Andrea Arnold, Janusz Mazurek und Jürgen Diedrich. Moritz Diedrich, Preisträger im Fach Orgel auf Bundesebene beim Wettbewerb „Jugend musiziert“, spielt Werke von Johann Sebastian Bach. Die Gesamtleitung hat Organist und Chorleiter Jürgen Diedrich. Die Kollekte an diesem Abend ist bestimmt für die anstehende Renovierung der Führer-Orgel.

Mehr von Saarbrücker Zeitung