1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Der Besondere Film in Merzig - ZU GUTER LETZT, Foto unter: Der Besondere Film in Merzig - ZU GUTER LETZT: Zu guter Letzt: Großes Kino mit Shirley MacLaine

Der Besondere Film in Merzig - ZU GUTER LETZT, Foto unter: Der Besondere Film in Merzig - ZU GUTER LETZT : Zu guter Letzt: Großes Kino mit Shirley MacLaine

() „Zu guter Letzt“ heißt der Film, der im Juli in der Reihe „Der besondere Film“ im Odeon-Kino in Merzig läuft. Gezeigt wird die Komödie am Dienstag, 11. Juli, Montag, 17. Juli, und Dienstag, 18. Juli, jeweils um 20.15 Uhr, sowie am Mittwoch, 19. Juli, um 15.45 Uhr.

() „Zu guter Letzt“ heißt der Film, der im Juli in der Reihe „Der besondere Film“ im Odeon-Kino in Merzig läuft. Gezeigt wird die Komödie am Dienstag, 11. Juli, Montag, 17. Juli, und Dienstag, 18. Juli, jeweils um 20.15 Uhr, sowie   am Mittwoch, 19. Juli, um 15.45 Uhr.

Im Mittelpunkt der Handlung steht Harriet Lauler (Shirley MacLaine), eine vormals erfolgreiche Geschäftsfrau, die sich bereits zur Ruhe gesetzt hat, aber weiterhin Chefin sein will. Daher versucht  sie, alles und jeden um sich herum zu kontrollieren. Folglich will sie auch ihren eigenen Nachruf und damit ihre Geschichte schreiben – oder besser gesagt schreiben lassen. Sie beauftragt die junge Journalistin Anne Sherman (Amanda Seyfried) mit dem Verfassen eines Nachrufs.

Doch der erste Entwurf fällt äußerst ernüchternd für Harriet aus, denn aufgrund ihres autoritären Gehabes hat niemand in ihrem Bekanntenkreis ein gutes Wort über sie zu sagen, was ihr die Augen öffnet. Harriet beschließt ihr Leben zu ändern, bevor es zu spät ist, und Anne hat keine andere Wahl, als ihr Gesellschaft zu leisten. Die wichtigste Aufgabe: Harriet will sich mit ihrer Tochter Elizabeth (Anne Heche) versöhnen, zu der sie seit zehn Jahren keinen Kontakt hat.

Die Veranstalter beschreiben den Film „Zu guter Letzt“ als eine ebenso vergnügliche wie herzerwärmende Generationen-Komödie. Unter der Regie von Mark Pellington (die Mothman Prophezeiungen, Arlington Road) glänzen Hollywood-Ikone Shirley MacLaine (Das erstaunliche Leben des Walter Mitty, Mrs. Winterbourne) als Drachen, der kurz vor Toresschluss noch einmal die Kurve kriegt, und die hinreißende Amanda Seyfried (Pan, Ted 2, Mamma Mia), die ihrer Auftraggeberin erfolgreich auf die Sprünge hilft und dabei auch ihr eigenes Leben wieder in die Spur bringt.