1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Zu einem großen Feuerwehraufgebot kam es am Dienstag in Hilbringen

Vier Löschbezirke vor Ort : Schmorbrand beim SOS-Kinderdorf

Zu einem vermeintlichen Waldbrand sind die Feuerwehren Hilbringen, Merzig, Ballern und Fitten am Dienstagabend ausgerückt. Vor Ort habe sich die Lage jedoch als weitaus weniger gravierend herausgestellt, erklärt Kevin Görtz, Einsatzleiter des Löschbezirks Hilbringen.

Vor Ort hätten die Wehrleute nur einen kleinen Flächenbrand vorgefunden. Betroffen von dem Schmorbrand laut Görtz eine Fläche von rund 25 Quadratmetern auf dem Gelände des SOS-Kinderdorfes Hilbringen. Die Brandursache sei unklar, in letzter Zeit sei es jedoch sehr trocken gewesen und mit den Temperaturen steige auch die Brandgefahr in Feld und Flur, sagt Görtz. Er appelliert daher an die Menschen im Kreis, in der Natur vorsichtig zu sein, damit es nicht zu einem Waldbrand kommt.