| 20:11 Uhr

Praxisworkshop
Workshop für Unternehmer zeigt die Trends der Zukunft

Merzig. Wie sie Trends erkennen und auf dem Markt zu ihrem Vorteil nutzen können, erfahren Teilnehmer eines kostenlosen Workshops „Business-Trends 2018 – Mit Zukunft planen“ am Mittwoch, 11. April, von 14.30 bis 17.30 Uhr. Die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Landkreis Merzig-Wadern und saaris e.V. bieten den Lehrgang an, der sich laut Veranstalter an kleine und mittelständische Unternehmen aller Branchen.

Wie sie Trends erkennen und auf dem Markt zu ihrem Vorteil nutzen können, erfahren Teilnehmer eines kostenlosen Workshops „Business-Trends 2018 – Mit Zukunft planen“ am Mittwoch, 11. April, von 14.30 bis 17.30 Uhr. Die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Landkreis Merzig-Wadern und saaris e.V. bieten den Lehrgang an, der sich laut Veranstalter an kleine und mittelständische Unternehmen aller Branchen.


Teilnehmer lernen die wichtigsten Trends kennen und erfahren, wie sie diese für ihre Zukunftsplanung nutzen können. Sie sehen anhand von Praxisbeispielen, wie sich Trends auf den Markt auswirken und wie konkrete Produkte, Geschäftsmodelle und Dienstleistungen hierzu aussehen. Sie strukturieren die für ihren Betrieb wesentlichen Trends und definieren anhand ausgewählter Beispiele Nutzungsmöglichkeiten für ihr Unternehmen. Sie erhalten die Möglichkeit, sich zu den für sie relevanten Trends auszutauschen und die Meinung anderer Unternehmen zu erfahren. Im Schwerpunkt geht es dabei um die Zukunftstrends in den Bereichen Digitalisierung und Big Data, Marketing und Handel, Zukunft der Arbeitswelt und nachhaltige Gesellschaft.

Außerdem gehört ein Praxisvortrag mit dem Titel „Business Trends 2018 – Welche Entwicklungen betreffen mein Unternehmen?“ mit zum Angebot. Die Praxisübungen und Best-Practice-Beispiele sollen den Teilnehmern dabei helfen, Maßnahmen für ihre Zukunftsfelder abzuleiten. Hintergrund dieses Workshops sind die extrem schnellen Veränderungen am Markt. Wer die für sich relevanten Entwicklungstrends frühzeitig erkennt, kann Orientierung schaffen und gleichzeitig sein Zukunftsrisiko minimieren.

Anmeldung bis einschließlich Freitag, 6. April, bei der GfW des Landkreises Merzig, Tel. (0 68 61) 8 04 59, E-Mail:
c.brunco@merzig-wadern.de.