Wombats feiern Überraschungssieg gegen Titelkandidaten

Wombats feiern Überraschungssieg gegen Titelkandidaten

Paukenschlag in der Seffersbachhalle: Handball-Saarlandligist TuS Brotdorf hat am Freitag in einem Nachholspiel Titelkandidat HSG TVA/ATSV Saarbrücken überraschend eine 34:16-Packung verpasst - und den Meisterschaftshoffnungen der Gäste einen empfindlichen Dämpfer verpasst.Nur in den Anfangsminuten mussten die Gastgeber einem Rückstand (1:3, 2:4) hinterherlaufen, dann legten die Wombats ihre Nervosität ab und zeigten Saarbrücken vor 150 Zuschauern, wer Herr in der Seffersbachhalle ist.

Tor um Tor zogen die Brotdorfer davon, zur Pause führte die Mannschaft bereits mit 14:9. Nach der Pause versuchten die verletzungsgeplagten Gäste, mit der Umstellung auf eine offene Deckung noch mal heranzukommen - doch dieser Schuss ging nach hinten los. Innerhalb weniger Minuten zog Brotdorf auf 21:10 davon und machte alles klar.

Fast wäre den Wombats am Wochenende sogar noch ein zweiter Sieg gelungen: Im Heimspiel gegen den Tabellensechsten HC Dillingen-Diefflen kassierten die Brotdorfer am Sonntag eine 29:30-Niederlage. In der Tabelle steht der TuS nun mit 14:24 Punkten auf Platz neun.

Mehr von Saarbrücker Zeitung