Wochenkolumne für St. Ingbert Die Filiale wird zum Alleinstellungsmerkmal

Sowohl Commerzbank als auch die Deutsche Bank schließen im Herbst ihre St. Ingberter Zweigstelle. Regional verwurzelte Geldhäuser dürfen sich diese Schließungen nicht leisten. Ansonsten würde im Kampf mit den Onlinebanken das gewichtigste Argument verloren gehen.

 SZ-Volontär Vincent Bauer

SZ-Volontär Vincent Bauer

Foto: Robby Lorenz

Als vor knapp drei Jahren die neue Direktorin der St. Ingberter Commerzbank-Filiale vorgestellt wurde, unterstrich sie sofort ihren Standpunkt: „Apps ersetzen keine Filiale“, sagte sie damals und wies darauf hin, dass sich die Bank nicht aus der persönlichen Beratung zurückziehen wolle. Doch als Beschleuniger für die Digitalisierung hat die Corona-Krise auch vor den Geldhäusern nicht Halt gemacht.