Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Wissenswertes für Arbeitssuchende dies- und jenseits der Grenze

Merzig-Wadern. mtn

Zur grenzüberschreitenden Job-Messe laden die Agentur für Arbeit Saarland, die französische Arbeitsverwaltung "pole-emploi" und die European Employment Services (EURES) für Dienstag, 24. März, 9 bis 13 Uhr, nach Creutzwald, Frankreich , ein. Die Veranstaltung richte sich an Grenzgänger und Arbeitssuchende, die eine Stelle in der Grenzregion suchen.

Diese haben an diesem Tag die Möglichkeit, deutschen und französischen Experten Fragen zu Stellenangeboten und Bewerbungsverfahren zu stellen. Zudem können sich die Besucher bei rund 45 Arbeitgebern aus Deutschland und Frankreich vorstellen. Daher empfehlen die Veranstalter, Bewerbungsunterlagen mitzubringen. Für diejenigen, die bereits Grenzgänger sind, stehen deutsche und französische Eures-Berater und Spezialisten des "Centre de Ressources et de Documentation" (CRD) für Fragen zur Verfügung. Die CRD-Mitarbeiter geben auch juristische Beratung zu Grenzgänger-Themen und an den Informationsständen liegen die neusten Publikationen und Ratgeber zum Mitnehmen aus.