Wie der Wiedereinstieg in den Beruf gelingen kann

Merzig · Berufsrückkehrerinnen helfen, den Spagat zwischen Familie und Beruf zu bewältigen, das soll eine kostenlose Beratung der Gleichstellungsstelle Merzig-Wadern am Donnerstag, 16. April, im Landratsamt Merzig-Wadern, Zimmer 116. Zusammen mit Petra Finkler-Schmitt, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, und Bernadette Schroeteler, Frauenbeauftragte des Landkreises Merzig-Wadern, können die Teilnehmerinnen einen Einblick in die verschiedenen Aspekte und Vorgehensweisen für den Wiedereinstieg in den Beruf gewinnen.Terminvereinbarung unter Tel. (0 68 61) 8 03 21 oder per E-Mail an: c.luy@merzig-wadern.de.