Weinprobe im Museum Schloss Fellenberg

Herbstmesse : Edle Tropfen im Schloss Fellenberg

Im Merziger Museum trifft dieses Wochenende Kunst auf Wein und Feinkost.

„Feinkost, Wein & Kunst“ – unter diesem Motto steht die Herbstmesse von Feinkost Terranostra. Denn für die Weinprobe am Samstag und Sonntag, 17. und 18. November, haben sich die Inhaber Klaus und Mirjam Jung das Museum Schloss Fellenberg in Merzig ausgesucht.

An beiden Tagen bieten im Museum, gleich neben der aktuellen Ausstellung, verschiedene Weingüter ihre edlen Tropfen an. Neu mit von der Partie ist das Weingut Tesch an der Nahe. Im Gepäck haben die Rheinland-Pfälzer Deep-Blue, einen nach Ansicht der Veranstalter besonderen Weißwein. Außerdem mit dabei ist etwa das Weingut Hanewald-Schwerdt aus Bad Dürkheim. An ihrem Stand wird es nach Angaben von Klaus Jung prämierte deutsche Rotweine und kraftvolle Rieslinge geben. Auch die Saarweine werden vertreten sein durch das Weingut Dr. Wagner aus Saarburg. Nicht zuletzt kommen auch Winzer von weiter her nach Merzig. Etwa aus Frankreich, aus Italien und Spanien werden Vertreter anreisen und ihre Gewächse präsentieren.

Zu den Weinen empfiehlt Klaus Jung ein Apfel-Chili-Chutney. Diese Spezialität aus Niedersachsen passe hervorragend zu Geflügel und Fisch. Zu probieren gebe es auch heimische Wildschweinsalami, Wurstspezialitäten aus der Ardéche, frische Oliven aus dem Languedoc, Bio-Olivenöl aus der Camargue oder Wildpasteten aus Sarreguemines. Neu sei der Ibiza Stand, mit der Premium Gin Verkostung und weiteren Produkten der Baleareninsel.

Der Eintritt ist an diesen beiden Tagen frei, ebenso der Museumseintritt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung