Merzig : Der neue Auxerrois wird beim Weinfest ausgeschenkt

Zu ihrem traditionellen Weinfest laden die Wein- und Kulturfreunde Kreuzberg Merzig für den kommenden Samstag, 15. Juni, an die Kreuzbergkapelle ein. Alle Freunde und Unterstützer des Vereins haben dabei die Möglichkeit, den neuen Jahrgang des Merziger Auxerrois bei einem Blick über die Kreisstadt zu genießen.

Beginn ist um 15 Uhr.

Der erste Vorsitzende des Vereins, Manfred Klein, verrät: „Für uns ist es immer ein schönes Ergebnis der vielen Arbeit und Mühe, wenn der Wein gelingt. Das hängt von vielen Faktoren ab, die wir nicht alle beeinflussen können, zum Beispiel dem Wetter.“ Deshalb ist es für die Vereinsmitglieder immer eine große Freude, den Auxerrois während des Festes an die Besucher auszuschenken. Und die dürfen sich auf einen besonders gelungenen Jahrgang freuen, wie Winzer Thomas Schmitt vom Weingut Schmitt-Weber urteilt. Er baut das edle Tröpfchen für die Weinfreunde aus. Für die nötige Grundlage in Form von Grillgut sorgen wie immer die Mitglieder der Kolpingsfamilie Merzig.

Der Verein behält sich vor, das Fest bei anhaltend schlechter Witterung kurzfristig abzusagen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung