1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Wagner neuer Chef des Euro-Sport-Pools

Wagner neuer Chef des Euro-Sport-Pools

Er hat einiges vor: Seit dem vergangenen Wochenende ist Frank Wagner neuer Präsident des Euro-Sport-Pools. Sein großes Ziel: eine Plattform zu sein für grenzüberschreitende Begegnungen von Sportlern.

Die Generalversammlung des Euro-Sport-Pools hat in der vergangenen Woche den Leiter der Merziger Kreuzbergschule und ersten Kreisbeigeordneten, Frank Wagner, für die nächsten zwei Jahre an die Spitze des Gremiums gewählt. Damit löst Wagner den Luxemburger Camille Dahm ab.

Dem 1996 gegründeten Euro-Sport-Pool gehören diverse staatliche Vertretungen und Dachverbände des Sports aus der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, der Wallonie, Lothringens, Luxemburgs sowie aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland an. Er bietet eine Plattform für grenzüberschreitende Begegnungen von Sportlern sowie Funktionsträgern. In den letzten Jahren hat sich der Euro-Sport-Pool auch in besonderer Weise den Themen "Inklusion" und "Integration" gewidmet.

Dass die Generalversammlung des Euro-Sport-Pools am Wochenende im Rahmen des Neujahrsspringens im Stabhochsprung in Merzig stattfand, war kein Zufall. Wagner hat es sich zum Ziel gesetzt, nach dem Beispiel der Stabhochsprung-Gala im Zeltpalast ein hochkarätiges grenzüberschreitendes Sportfest zu organisieren.

In seiner Antrittsrede betonte er, dass er die gute Arbeit seiner Vorgänger fortsetzen, aber auch neue Akzente setzen wolle. Der Einzug ins "Haus der Großregion" in Esch sur Alzette biete dabei vielfältige Möglichkeiten. So eigneten sich die neuen Räumlichkeiten optimal für Tagungen, Seminare oder Konferenzen.

Bereits fest terminiert ist die 19. Fairplay-Tour der Großregion: Vom 23. Juni bis 1. Juli werden rund 300 Schüler mit ihren Lehrern und Betreuern an der interregionalen Radtour teilnehmen. Zudem will die Organisation erreichen, dass grenzüberschreitende Aktionen von Sportvereinen und -verbänden, freien Trägern sowie im Schulsport finanziell durch Förderprogramme unterstützt werden.