1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Vorübergehende Schließung von zwei Sparkassen-Filialen im Landkreis

Merzig : Sparkasse macht zwei Filialen dicht

Zweigstellen in Düppenweiler und Lockweiler bleiben vorerst geschlossen.

„Aufgrund der fortschreitenden Verbreitung des Corona-Virus und den damit verbundenen verschärften Maßnahmen der Bundes- und Landesregierung“ sind aus organisatorischen und präventiven Gründen die Filialen in Düppenweiler und Lockweiler der Sparkasse Merzig-Wadern vorübergehend geschlossen.  Dies teilte das Geldinstitut am Montag mit. In den vergangenen Tagen hatten bereits die Sparkassen in Saarbrücken und Saarlouis die Schließung von Zweigstellen verkündet.

Die Geldautomaten und Selbstbedienungs-Terminals in den FinanzCentern und Filialen könnten demnach uneingeschränkt weiter genutzt werden. Zudem stünden rund um die Uhr das Online-Banking und die SparkassenApp zur Verfügung.

Über das Service-Center ist die Sparkasse Merzig-Wadern nach eigener Mitteilung per Text-Chat, WhatsApp und von 8 bis 18 Uhr unter  Telefon (06861) 991900 erreichbar.

www.SparkasseMerzig-Wadern.de